A R T
P R O J E C T S
®
KESCHIF Istanbul Ein MEMÜRI
81    Spielkarten 1    Booklet mit  40    Begleittexten
ARCH+  OUT OF BALANCE   KRITIK DER GEGENWART NEXT
PLANETARY URBANISM - KRITIK DER GEGENWART im Medium des Information Design nach  Otto Neurath Internationaler  Wettbewerb im Kontext der UN- HABITAT III Konferenz ausgelobt von der  Zeitschrift ARCH+ mit Unterstützung des  Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik  Deutschland  
Leben findet heute nicht mehr in den eigenen vier Wänden statt, sondern ist durch das  Internet entkoppelt vom analogen Raum, ist vielzeitig, ist unmittelbar, zigschichtig. Information wird mehr denn je als gültiger Schlüssel zur Aktivierung von gesellschaftlichem Engagement erkannt. Es gilt aber auch, dass sie sondiert und konzentriert werden muss,  soll sie sich in der Menge hervorheben. Gleichzeitig bietet das Internet die Einzigartigkeit  des Zuganges zu einer globalen Öffentlichkeit. In der grafischen Darstellung findet sich ein klärendes Mittel zur Aufbereitung von Fakten  und Zusammenhängen. Als visuelles Äquivalent zu Vernetzung und Ausmaßen heutiger  globaler Prozesse wurde in einer ersten Arbeitsphase das Format des Datenpanorama  entwickelt, das unterschiedliche Aspekte eines Themas verbindet und beleuchtet:  Information wird Raum gegeben, in Szene gesetzt. Als Ziel der zweiten Arbeitsphase wird ein virtueller Ausstellungsraum für immer neue  Themen definiert: sich informieren, austauschen, reflektieren, verändern.
Wechselnde Online-Ausstellungen sollen den Focus auf Themen richten, bei denen ein  Bewusstmachung beim Betrachter / User ‘schlummernde Potenziale’ wecken kann. Dieser wiederum in seinen verschiedenen Eigenschaften als Konsument, Patient, Bewohner etc.  kann durch die Hebelwirkung seines Verhaltens einen Impuls geben und in der Menge  etwas in Gang setzen. Diese Möglichkeit zur Hebelwirkung möchte verstärkt zur Initiierung von bottom-up-Prozessen genutzt werden. Das Datenpanorama ‘  ‘ YOU HUNGRY WONNEBÜRGER ? will auf die Facetten, Folgen und v.a. Dimensionen des fleischlastigen Nahrungskonsums aufmerksam machen. Information wird in grafische Bilder übersetzt, Fakten in einen neuen, überraschenden Zusammenhang  gesetzt, um den Betrachter - oft notorisch in seiner Abneigung gegen Tabellenwerk und  kritische Themen generell - zum Nachdenken zu bewegen.
Das Memüri KESCHIF ISTANBUL ist im Rahmen eines  Architekturstipendiums von Manzara-Istanbul entwickelt worden.  In 3 Monaten vor Ort enstanden ein Bilder - und Textbogen über  die Jahrtausende alte Metropole am Bosporus. Aus der  Perspektive des Architekten beleuchten 40 Themen die Stadt und ihre Bewohner. Augen und Ohren für das Besondere geöffnet haben mir die  vielen Gespräche mit Einheimischen. Ihre Lieblingsorte und -  geschehnisse kommen in diesem einzigartigen Spiel zusammen.  Das Memüri, das auf einem bekannten Gedächtnisspiel basiert, ist bewusst als einfaches Ausgangsformat gewählt. Die zu findenden  Paare sind jedoch verschieden, beleuchten zwei Aspekte  desselben Themas. KESCHIF bedeutet im Türkischen ‘Entdeckung’   und gleichzeitig auch eine besondere Art und Weise des  Erkundens.  Die Inhalte vor Ort haben das schlichte Format bereichert und zu  einem Gesamtkunstwerk werden lassen. Als Spiel, als Stadtführer,  als Inspirationsquelle - für jeden ist eine Facette dabei. 2016 wurde Keschif als Winner im reddot award ausgezeichnet mit den Worten: “Das Spiel begeistert durch eine aufwendige wie anregende  Gestaltung. Bildwelt und Spielfreude verschmelzen darin zu einer  Einheit.” “...a city game of sleek and sensuous design.” 
veröffentlicht in ARCH + 46.Jahrgang
2016 Wagenhalle - Pasinger Fabrik  MÜNCHEN
2016 RedDotDesignMuseum  SINGAPORE
2017 Permanent Exhibition RedDotDesignMuseum  ESSEN
Ausstellungen:
®
R
KESCHIF Istanbul Ein  MEMÜRI 81     Spielkarten 1     Booklet mit  40     Begleittexten
®
Das Memüri KESCHIF ISTANBUL ist im Rahmen eines  Architekturstipendiums von Manzara-Istanbul entwickelt  worden. In 3 Monaten vor Ort enstanden ein Bilder - und Textbogen über die Jahrtausende alte Metropole am  Bosporus. Aus der Perspektive des Architekten  beleuchten 40 Themen die Stadt und ihre Bewohner. Augen und Ohren für das Besondere geöffnet haben mir die vielen Gespräche mit Einheimischen. Ihre  Lieblingsorte und -geschehnisse kommen in diesem  einzigartigen Spiel zusammen. Das Memüri, das auf einem bekannten Gedächtnisspiel  basiert, ist bewusst als einfaches Ausgangsformat  gewählt. Die zu findenden Paare sind jedoch  verschieden, beleuchten zwei Aspekte desselben  Themas.  Die Inhalte vor Ort haben das schlichte Format  bereichert und zu einem Gesamtkunstwerk werden  lassen. Als Spiel, als Stadtführer, als Inspirationsquelle - für jeden ist eine Facette dabei. 2016 wurde Keschif als Winner im reddot award   ausgezeichnet mit den Worten: “Das Spiel begeistert durch eine aufwendige wie  anregende Gestaltung. Bildwelt und Spielfreude  verschmelzen darin zu einer Einheit.” “...a city game of sleek and sensuous design.”
NEXT
PLANETARY URBANISM - KRITIK DER GEGENWART im Medium des Information Design nach Otto Neurath Internationaler  Wettbewerb im Kontext der UN- HABITAT III Konferenz ausgelobt von der  Zeitschrift ARCH+ mit Unterstützung des  Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik  Deutschland  
veröffentlicht in ARCH + 46.Jahrgang 
ARCH+  OUT OF BALANCE   KRITIK DER GEGENWART